1. Eintrag

Was bisher geschah…:

 

An die Zeit vor meiner Ankunft bei meiner Futtergeberin kann ich mich kaum erinnern. Ich weiß nur, dass es mein 4. zu Hause ist. Geboren bin ich in einer Wohnung in der es total nach Alkohol gerochen hat. Von da kam ich zu einer Frau die mich auch nicht behalten wollte. Eine andere Frau holte mich von dort ab und nahm mich mit zu sich. Hier gab es noch drei andere Katzen und zwei Hunde, mit denen ich mir nicht nur das Futter, sondern auch die Aufmerksamkeit teilen musste. Doch dort konnte ich auch nicht bleiben, denn ständig jagten mich die anderen Katzen und drängten mich vom Futter weg. Also ab in die Transporttasche und in das Auto.

Als ich bei meiner Katzenmama ankam wollte ich erst gar nicht mehr aus der Tasche raus, doch die Neugier siegte. Vorsichtig schnupperte ich mich nach draußen. Es dauerte nur Tage bis ich die ganze Wohnung als meinen großen Spielplatz erkannte und jede Ecke erkundete. Doch leider wurde meine Neugierde und mein Spieldrang durch Schnupfen, Durchfall und tränende Augen ein wenig gemindert und so lernte ich dann, kaum in meinem zu Hause angekommen, auch schon meine Tierärztin kennen. Mit Spritzen und Medikamenten (darunter eine voll doofe Augensalbe) wurde ich bald wieder Gesund. Das ist nun aber schon länger her und ich bin nun schon fast 1 ½ Jahre hier und verbreite Chaos.


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!